RCoid

Remote Control for Android

RCoid Remotes Hilfe AGB/Disclaimer Spenden

RCoid IR Toy

Bisher gab es keine Möglichkeit Infrarotsignale in RCoid anzulernen. Mit dem ESP8266 WiFi-Modul ändert sich das endlich.

Software

Der Sketch baut auf dem Programm vom ersten Teil auf.
Zu den Möglichkeiten das ESP8266 Modul in RCoid zu verwenden, wurde praktisch nur noch die Bibiothek "IRremote8266" hinzugefügt, um fertig decodierte Signale an RCoid senden zu können.

Der Sketch wurde unter dem Namen RCoidIrToy auf Github veröffentlicht.
Der Quellcode ist wieder Open-Source und darf sehr gerne weiterentwickelt werden.

Hardware

Um infrarotes Licht empfangen zu können, ist ein entsprechender Empfänger nötig.
Dieser kann ohne weiter Bauteile direkt an die 3,3V und GPIO2 angeschlossen werden


Betrieb

Nachdem der TSOP am ESP8266 angeschlossen und der Sketch auf das Modul geflasht wurde, kann es direkt losgehen.


Jetzt muss das WLAN-Modul (wie im ersten Teil beschrieben) in RCoid eingerichtet werden.


Wenn das geschehen ist, taucht bei den Generatoren ein entsprechender Knopf auf.


RCoid wartet nun, bis ein IR-Signal empfangen wurde.


Im einfachen Modus wird das Signal direkt in RCoid eingetragen. Wenn es regeneriert werden kann, wird es regeneriert um mögliche Messtoleranzen auszugleichen.
Im fortgeschrittenen Modus können Sie selbst entscheiden, ob die das Signal als RAW oder regeneriert einfügen möchten.